Generalversammlung vom Donnerstag, 28. Mai 2015

Geschrieben von Webmaster am Juli 13, 2015

An der Generalversammlung des Hockeyclubs Luzern vom Donnerstagabend, wurde Roger Ulrich zum neuen Vereinspräsidenten gewählt.

Der 46-jährige Rechtsanwalt, ehemalige Präsident des Lozärner Fasnachtkomitees und Familienvater von vier Kindern, tritt die Nachfolge von Patrik Ziswiler an. „Mein Engagement ist eine Herzensangelegenheit. Ich habe selber zwei Jungs, die beim HCL im Nachwuchs spielen. Den Eishockeysport in der Stadt Luzern in seiner Entwicklung weiter zu bringen, ist mir ein fundamentales Anliegen. Ich freue mich zusammen mit meinem hochmotivierten Team auf die Herausforderungen“, so Ulrich an der Generalversammlung. Mit Herausforderungen meinte Ulrich sicher auch die Finanzen. „Die Geldbeschaffung wird in Zukunft nicht einfacher. Doch wir können mit einem guten Produkt sicher auf den Goodwill vieler Partner zählen. Wichtig ist, dass wir in der Region auch wahrgenommen werden und uns professionell vermarkten“, erklärte Marco Mozzatti (45), der neu im Vorstand für den Bereich Marketing/ Sponsoring zuständig ist.

Personelle Besetzung
Der neue Vorstand des HC Luzern setzt sich damit wie folgt zusammen: Roger Ulrich, Präsident (neu); Stefan Unternährer, Vizepräsident (bisher); Urs Manetsch, Finanzen (neu); Lorenz Trüb, Sportchef (bisher); Marco Mozzatti, Sponsoring/ Marketing (neu), Erika Achermann, Aktive (bisher) und Roland Fischer, Nachwuchsobmann (bisher).

Ihren Rücktritt erklärten Patrik Ziswiler (Präsident), Judith Lang (Finanzen), Samuel Achermann (Anlässe) und Chantal Hebler (Administration).

Archiv

logoKLEHV_small_Original.png

Partnerverein EHC Engelberg
Powered by KLARA now AG